Home » News     

Bundesliga Top-Duelle exklusiv im Eurosport Player

000000-News

  • 1. FC Köln gegen Hamburger SV erstes exklusives Bundesligaspiel live im Eurosport Player am 25. August um 20:30 Uhr
  • TSG 1899 Hoffenheim gegen Hertha BSC erste Live-Partie am Sonntagmittag um 13:30 Uhr am Sonntag, 17. September
  • 45 Bundesliga-Spiele ab der kommenden Saison im Eurosport Player online oder über die Eurosport Player App auf Smart TV oder mobilen Endgeräten verfügbar
  • Live-Berichterstattung im Eurosport Player und der Eurosport Player App beginnt bereits mit dem DFL Supercup zwischen Bayern München und Borussia Dortmund am 5. August

 

Die Deutsche Fußball Liga DFL hat am heutigen Dienstag die genauen Ansetzungen der ersten sechs Spieltage der Bundesliga-Saison 2017/18 bekannt gegeben und somit auch die ersten Freitagabendspiele sowie die erste Partie am Sonntagmittag, die exklusiv im Eurosport Player zu sehen sein werden, enthüllt. Fußballfans können sich auf folgende spannende Duelle freuen:

1. FC Köln – Hamburger SV – 2.Spieltag, Freitag, 25. August um 20:30 Uhr

Hamburger SV – RB Leipzig – 3.Spieltag, Freitag, 8. September um 20:30 Uhr

Hannover 96 – Hamburger SV – 4.Spieltag, Freitag, 15. September um 20:30 Uhr

TSG 1899 Hoffenheim – Hertha BSC – 4.Spieltag, Sonntag, 17. September um 13:30 Uhr

FC Bayern München – VfL Wolfsburg – 6. Spieltag, Freitag, 22. September um 20:30 Uhr

Los geht’s im Eurosport Player und der Eurosport Player App bereits am 5. August, wenn um 20:30 Uhr mit der Live-Übertragung des DFL Supercup im Signal Iduna Park zwischen Borussia Dortmund und Bayern München auch für Eurosport der Vorhang zur neuen Bundesliga-Saison fällt.

Auch das heiß erwartete Eröffnungsspiel der neuen Saison am ersten Bundesliga-Spieltag zwischen Meister Bayern München und Bayer 04 Leverkusen ist am Freitag, 18. August, live um 20:30 Uhr im Eurosport Player zu sehen.

Übertragen werden die 45 Bundesliga-Spiele im Eurosport Player auf „Eurosport 2 HD Xtra“. Der Sender wird im Eurosport Player und in der Eurosport Player App zur Bundesliga-Saison neu gestartet und so zum neuen fixen Anlaufpunkt für Fußballfans.

45 Live-Spiele pro Saison – Die Bundesliga im Eurosport Player und der Eurosport Player App

Eurosport präsentiert den Fans vor allem die Flutlichtspiele am Freitagabend und läutet mit dem Matchday stets das große Bundesligawochenende ein. Insgesamt werden 30 Spiele am Freitagabend um 20:30 Uhr im Eurosport Player übertragen, hinzu kommen fünf Partien

am Sonntagmittag um 13:30 Uhr sowie fünf Spiele am Montagabend um 20:30 Uhr. Darüber hinaus werden im Eurosport Player die vier Relegationsduelle (Bundesliga – 2. Bundesliga und 2. Bundesliga – 3. Liga) sowie der DFL Supercup vor Saisonbeginn zwischen Bayern München und Borussia Dortmund am 5. August um 20:30 Uhr übertragen. Über die Eurosport Player App können Fans die Spiele zu Hause über Smart TV sowie online und unterwegs über ihr mobiles Endgerät sehen. Zusätzlich zu den Freitagsspielen produziert Eurosport das wöchentliche Format THANK GOD IT‘S MATCHDAY! – oder kurz #TGIM.

Bundesliga im Livestream aktuell für nur 29,99 € im Eurosport Player

Zum Auftakt in die Bundesliga bietet Eurosport den Fans den Eurosport Player zum Spezialpreis an. Für nur 29,99 € können Fußballfans ein besonderes Frühbucher-Angebot erwerben, das nur für begrenzte Zeit verfügbar ist. Dies beinhaltet die kompletten 45 Bundesliga-Live-Spiele sowie weitere Bundesliga-Inhalte als auch Zugriff auf das komplette Angebot im Eurosport Player, mitsamt den Livestreams der TV-Sender Eurosport 1HD, Eurosport 2HD, Eurosportnews sowie zahlreiche Bonusfunktionen, wie beispielsweise die Multi-Court-Auswahl bei Tennis Grand Slams.

Auf welchen Endgeräten ist die Eurosport Player App verfügbar?

Der Eurosport Player ist online mit dem Computer (Mac/PC) über diverse Internetbrowser (Chrome, Firefox, Safari, etc.) unter www.eurosportplayer.de erreichbar. Mit der Eurosport Player App ist er zudem auf dem iPhone, dem iPad, Smartphones und Tablets mit Android jederzeit und überall zu empfangen. Zusätzlich können die Inhalte mit der Eurosport Player App mit einem Chromecast-Stick von Google oder über Apple TV drahtlos auf TV-Geräte übertragen werden. Damit stehen sämtliche Eurosport Player Inhalte auf den Bildschirmen moderner Fernseher, auf Computern, Tablets und auf mobilen Endgeräten zur Verfügung.

Top-Expertenriege, angeführt von Matthias Sammer, für einzigartige Berichterstattung Präsentiert wird die Bundesliga bei Eurosport von einem außergewöhnlichen Experten- und Kommentatoren-Team. Meinungsstarker Top-Experte ist Matthias Sammer, der in allen Fußballbereichen bei den größten Klubs und Verbänden aktiv war – ob als Spieler, Trainer, Sportdirektor oder zuletzt als Sportvorstand beim FC Bayern München. Zusammen mit Sammer bildet Moderator Jan Henkel das Bundesliga-Gespann des Senders vor der Kamera. Jan Henkel ist seit über 15 Jahren in der Bundesliga zu Hause und steht für eine kompetente und sympathische Berichterstattung. Mit Marco Hagemann und Matthias Stach werden zwei der renommiertesten Sportreporter aus den eigenen Reihen die Bundesliga-Spiele kommentieren. Beide wurden erst im Februar 2017 für ihre Reporterleistung bei Eurosport mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. Als Field-Reporter wird u.a. Wolfgang Nadvornik die Bundesliga-Übertragungen bei Eurosport begleiten. Neu im Team ist zudem Christian Ortlepp, der plattformübergreifend im Einsatz sein wird und neben exklusiven Inhalten auch neue Formate gestalten und entwickeln wird. Die Bundesliga live im Eurosport Player – die kommenden Live-Spiele im Überblick

 

Samstag, 5. August 20:30 Uhr Supercup Borussia Dortmund – Bayern München
Freitag, 18. August 20:30 Uhr 1. Spieltag Bayern München – Bayer 04 Leverkusen
Freitag, 25. August 20:30 Uhr 2. Spieltag 1. FC Köln – Hamburger SV
Freitag, 8. September 20:30 Uhr 3. Spieltag Hamburger SV – RB Leipzig
Freitag, 15. September 20:30 Uhr 4. Spieltag Hannover 96 – Hamburger SV
Sonntag,17. September 13:30 Uhr 4. Spieltag TSG 1899 Hoffenheim – Hertha BSC
Freitag, 22. September 20:30 Uhr 6. Spieltag FC Bayern München – VfL Wolfsburg

 

Anmerkungen werden geschlossen.