Home » Presse News, TV Formel 1 Nachrichten, TV Fußball Nachrichten, TV Sport Nachrichten, TV-Sport-Vorschau     

CHAMPIONS FOR CHARITY – Das Benefiz-Fußballspiel zu Ehren von Michael Schumacher

09-sport-tv-sport

Würzburg / Gland (CH) – Die besten Rennfahrer des Planeten, Basketball-Superstar Dirk Nowitzki und eine illustre Riege von Spitzenathleten anderer Sportarten machen bei „Champions for Charity“ gemeinsame Sache zu Ehren von Formel 1 Legende Michael Schumacher.

Am 27. Juli 2016 ist die Mainzer Coface Arena das Zentrum der Sportwelt. In Tradition von Michael Schumachers „Spiel des Herzens“ und „Kick für Kinder“ treffen kurz vor dem Formel 1-Grand Prix in Hockenheim die „Nazionale Piloti“ um den Vierfach-Weltmeister Sebastian Vettel auf die „Dirk Nowitzki All Stars“. Der Weltstar und Gastgeber tritt mit einer illustren Auswahl absoluter Topsportler gegen die 1981 gegründete „Fußball-Nationalmannschaft der Rennfahrer“ an. Die Besten der Besten spielen gemeinsam für die gute Sache: Die Erlöse von Champions for Charity kommen zu 100 Prozent der Initiative BasKIDball von iSo e.V. und dem Bundesverband Schädel-Hirnpatienten in Not e.V. zu Gute.

Das Benefiz-Fußballspiel entsteht in enger Zusammenarbeit zwischen der Dirk Nowitzki Stiftung und Michael Schumachers Management und soll auch ein „Dankeschön“ von Schumachers Familie an all die Fans sein, die den schwer verunglückten Formel-1-Rekordweltmeister uneingeschränkt unterstützen. Daher wird es in der Coface Arena einen eigenen Bereich für Fangruppen von Michael Schumacher geben, in dem ein besonderer Ticketpreis gelten wird.

Der Vorverkauf startet am Montag, 30. Mai 2016 unter www.champions-for-charity.de.

STIMMEN ZUR VERANSTALTUNG

DIRK NOWITZKI: „Ich freue mich sehr, dass Champions for Charity in diesem Sommer Wirklichkeit wird. Wir wünschen uns ein Spiel, bei dem Zuschauer und Spieler gemeinsam richtig Spaß haben – ein tolles Event für die ganze Familie. Ganz in der Tradition von Michael Schumachers großartigen Charity-Kicks wollen wir mit vereinten Kräften gute und wichtige Projekte unterstützen.“

SEBASTIAN VETTEL: „Das Wochenende mit einem Spiel der Nazionale Piloti zu starten, ist ein wirklich guter Auftakt für den Deutschland Grand Prix. Wir haben immer sehr viel Spaß beim Kicken und natürlich ist es etwas ganz besonderes, wenn wir das Spiel zu Ehren von Michael halten. Wir werden auf jeden Fall alles geben, um die Ehre der Fahrer oben zu halten und Dirks Gruppe zu schlagen.“

SABINE KEHM, MANAGERIN MICHAEL SCHUMACHER: „Lange Jahre war Michael Initiator und Integrationsfigur solcher Benefiz-Fußballspiele, häufig in den Reihen der Nazionale Piloti, aber auch oft in Deutschland, wo er auch gemeinsam mit Dirk Nowitzki spielte. Die beiden haben sich sofort verstanden, daher passt diese Zusammensetzung perfekt. Wir sind glücklich, dass wir den Fans gemeinsam mit Dirk ein echtes Highlight bieten können, denn wir wollen uns damit bei ihnen auch für ihre Unterstützung bedanken. Wir hoffen sie haben viel Spaß bei diesem Charity-Spiel.“

Anmerkungen werden geschlossen.