Home » LIVETICKER.TV, Presse News, TV Fußball EURO 2016, TV Fußball Nachrichten, TV Sport Nachrichten, TV-Sport-Vorschau, Update     

EURO Auftaktspiel Frankreich gegen Rumänien im ZDF

09-euro2016-tv-sport

Mainz – „EM live“ heißt es erstmals am Freitag, 10. Juni 2016, im ZDF. An diesem Tag fällt mit einer kurzen Eröffnungsfeier und dem Auftaktspiel zwischen Gastgeber Frankreich und Rumänien der Startschuss zur Fußball-Europameisterschaft 2016. Das ZDF steigt um 19.25 Uhr mit „ZDF EM live – der Countdown“ in seine umfangreiche EM-Berichterstattung ein. Moderator Oliver Welke und Experte Oliver Kahn begrüßen die Zuschauer aus dem ZDF-EM-Studio in Paris, bevor ZDF-Live-Reporter Béla Réthy gegen 20.40 Uhr im Stadion von Saint-Denis die kompakte Eröffnungsfeier für die Zuschauer begleiten wird.

Welke und Kahn stimmen mit den Studio-Gästen Sebastian Kehl, dem ehemaligen französischen Nationalspieler Marius Trésor und ZDF-Experte Holger Stanislawski auf das Eröffnungsmatch ein und beleuchten die Stimmung im Lande. Eine Premiere, denn bei dieser EM wird das ZDF den Vorlauf und die Spielanalyse in wechselnden Gesprächsrunden präsentieren. ZDF-EM-Moderator Oliver Welke und ZDF-Experte Oliver Kahn werden jeweils durch prominente Gäste aus Sport, Kultur oder Show unterstützt.

Im Verlauf der „Countdown“-Sendung wird Antje Pieper auf der zentralen Fanmeile am Eiffelturm mit dem ZDF-Studioleiter in Paris, Theo Koll, sowie weiteren Gästen über Themen sprechen, die jenseits des Fußballs nicht nur die Franzosen bewegen: Wie sicher kann eine EM in Zeiten des Terrors sein? Und inwieweit haben die Anschläge des vergangenen Jahres die Franzosen verändert?

Um 20.40 meldet sich ZDF-EM-Livereporter Béla Réthy aus dem Stade de France in Saint-Denis. Direkt im Anschluss an die Eröffnungsfeier wird Réthy ab 21.00 Uhr auch das EM-Eröffnungsspiel Frankreich gegen Rumänien kommentieren.

Am Samstag, 11. Juni 2016, steht der komplette EM-Tag ab 14.05 Uhr mit drei Vorrundenspielen auf dem Programm des ZDF: Albanien gegen die Schweiz um 15.00 Uhr (Reporter: Martin Schneider), Wales gegen die Slowakei um 18.00 Uhr (Reporterin: Claudia Neumann) und die Begegnung England gegen Russland um 21.00 Uhr (Reporter: Oliver Schmidt).

Anmerkungen werden geschlossen.