Home » Presse News, TV Sport Nachrichten, TV-Sport-Vorschau, Update     

Eurosport sichert sich Übertragungsrechte an Rugby-Spielen der französischen Nationalmannschaft

09-sport-tv-sport

Die Länderspiele der französischen Rugby-Nationalmannschaft bei den Autumn Internationals, eine jährlich ausgetragene Reihe von Rugby-Union-Spielen, sind in den kommenden fünf Jahren exklusiv und weltweit* bei Eurosport zu sehen. Der Sportsender Nummer 1 in Europa und der französische Rugby-Verband FFR haben eine entsprechende Vereinbarung geschlossen. Eurosport wird als neuer Rechtehalter die Partien in der ganzen Welt zugänglich machen und sowohl in Europa wie auch im Raum Asien-Pazifik Spiele auf den Discovery Plattformen zeigen.

Rugby-Begeisterung: Knapp 10 Millionen deutsche Fans verfolgten WM 2015 bei Eurosport

In Deutschland hat Eurosport zuletzt live und exklusiv von der Rugby WM 2015 berichtet und knapp 10 Millionen deutsche Fans für das sechswöchige WM-Spektakel, das vom 18. September bis 31. Oktober 2015 in England und Wales stattfand, begeistert. Insgesamt erreichte der Sender mit seinen Übertragungen über die gesamte WM hinweg 9,58 Millionen Zuschauer in Deutschland. Deutsche Rugby-Fans konnten bei Eurosport 24 WM-Spiele live und exklusiv verfolgen, darunter die Eröffnungspartie und das Finale sowie die wichtigsten Gruppenspiele und alle Partien ab dem Viertelfinale.

Die neue Vereinbarung im Rahmen der Autumn International Series, die meist im November stattfindet, beinhaltet jeweils drei Partien der „Tricolores“. Die fünfjährige Partnerschaft umfasst die Spielzeiten bis einschließlich2020/21 und beginnt in diesem Herbst.

Neben der Berichterstattung in Europa bei Eurosport sowie im Eurosport Player, dem führenden digitalen Live- und On-Demand-Angebot des Senders, wird Eurosport die Rugby Autumn International Series in Asien auf dem pan-asiatischen Rugby-Sender Setanta Asia** und im Rugby Pass***, der digitalen Plattform für Rugby-Fans in 23 Ländern in Asien, zugänglich machen. Über diese Territorien hinaus wird Eurosport als Rechte-Distributor fungieren, um zusätzliche Zielgruppen für die französischen Partien im Rahmen der Autumn International Series zu gewinnen und weltweit noch mehr Markenbekanntheit zu generieren.

Peter Hutton, Eurosport CEO: „Es ist eine wahre Ehre für uns, mit der Aufgabe betraut zu sein, die Spiele der französischen Nationalmannschaft für Rugby-Fans in ganz Europa zugänglich zu machen. Dass Eurosport den Zuschlag für die exklusiven, weltweiten Rechte bekam sowie eine Strategie entwickeln und umsetzen kann, um die Rechte weltweit zu verbreiten, stellt das breite Leistungsspektrum, das Eurosport heute abdeckt, heraus und unterstreicht, welch wertvoller Partner Eurosport für Rechteinhaber sein kann.“

„Die Vereinbarung ist ein weiteres Beispiel, wie Eurosport kontinuierlich seine Strategie fortsetzt, hochwertige exklusive Sportrechte zu sichern – inklusive der Option zur Sub-Lizenzierung –, um so ein noch größeres Publikum zu erreichen. Die neue Partnerschaft reiht sich ein in eine prominente Riege: So besitzt Eurosport beispielsweise langjährige Verträge für die Australian Open und die US Open im Tennis. Zudem hat Discovery Communications natürlich im Juni 2015 eine langfristige Partnerschaft mit dem IOC über sämtliche TV- und Multiplattform-Übertragungsrechte in Europa für die Olympischen Spiele 2018 bis 2024 geschlossen“, so Hutton weiter.

Die erste Partie des neuen Rechtepakets ist das Duell zwischen Frankreich und der samoanischen Rugby-Nationalmannschaft (12. November 2016), bevor es für die „XV de France“ gegen Australien (19. November 2016) sowie gegen den amtierenden Weltmeister, die „All Blacks“ aus Neuseeland (26. November 2016) geht.

* TV-Rechte gelten nicht für Frankreich.

** Setanta Asia überträgt die Partien in ausgewählten Territorien (siehe unten). Setanta Asia betreibt einen reinen Premium-Rugby-Sender in Asien und zählt ebenfalls zur Discovery Gruppe.

Verfügbarkeit: Bangladesch, Bhutan, Myanmar, Brunei, Hong-Kong, Indien, Indonesien, Kambodscha, Laos, Macau, Malaysia, Malediven, Mongolei, Pakistan, Philippinen, Singapur, Südkorea, Sri Lanka, Taiwan, Thailand, Vietnam.

*** Rugby Pass überträgt die Partien in ausgewählten Territorien (siehe unten). Discovery Communications, Muttergesellschaft von Eurosport, ist mit einem Minderheitsanteil beteiligt an Rugby Pass, der digitalen Plattform für Rugby-Fans in 23 Ländern in Asien – live und auf Abruf auf allen Endgeräten.

Verfügbarkeit: Bangladesch, Bhutan, Brunei, China, Hong Kong, Indien, Indonesien, Kambodscha, Laos, Macau, Malaysia, Malediven, Myanmar, Nepal, Osttimor, Pakistan, Philippinen, Singapur, Südkorea, Sri Lanka, Taiwan, Thailand und Vietnam.

Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK; TechEdge, 18.09.2015-31.10.2015, 09-01h

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Eurosport Presse
Dominik Mackevicius
(dominik_mackevicius@discovery.com)
Twitter: @EurosportDE
www.eurosport.de

Anmerkungen werden geschlossen.