Home » Fanshop, LIVETICKER.TV, Presse News, TV Biathlon Nachrichten, TV Sport Nachrichten, TV Wintersport Nachrichten, TV-Sport-Vorschau, Update     

LIVE: Die Biathlon Weltmeisterschaften 2017 in Hochfilzen

biathlon-neu-2016-004

In Kürze werden die IBU Biathlon Weltmeisterschaften 2017 in Hochfilzen feierlich eröffnet. „Seitens des Österreichischen Skiverbandes und all seiner Partner wurden große Anstrengungen unternommen, um für alle Beteiligten eine tolle Biathlon-Weltmeisterschaft zu organisieren. Die intensiven Vorbereitungen gehen langsam dem Ende zu und das gesamte Organisationsteam freut sich, wenn es jetzt endlich losgeht“, so Prof. Peter Schröcksnadel und Dr. Klaus Leistner, die beiden Geschäftsführer der WM-Gesellschaft, unisono.

Am kommenden Mittwoch (19.30 Uhr) fällt mit der Eröffnungsfeier am Medal Plaza, bei der auch international bekannte Künstler wie DJ Ötzi auftreten werden, der Startschuss für das elftägige Sportfest im Pillerseetal. Knapp eine Woche vor dem Mixed-Staffel-Auftakt präsentiert sich der WM-Ort Hochfilzen in schönstem Winterkleid und die WM-Strecken bereits in renntauglichem Zustand. „Die Grundpräparierung ist abgeschlossen. Jetzt folgt auf der Loipe, die durchgehend eine Schneedecke von 30 bis 50 cm aufweist, nur noch die Feinarbeit“, erklärt Wettkampfleiter Wolfgang Wörgötter. Auch die Medienvertreter aus aller Welt dürfen den Titelkämpfen in Hochfilzen freudig entgegenblicken. „Das moderne WM-Stadion bietet nicht nur den Athleten und Zuschauern weltmeisterschaftliche Bedingungen, sondern ermöglicht auch den Medienvertretern ein hervorragendes Arbeitsumfeld. Das neue 570 m² großem Medienzentrum, welches während des Jahres als Indoor-Schießhalle genützt wird, ist nur wenige Meter vom Schießstand und der Mixed Zone entfernt und mit modernster Technik ausgestattet“, erklärt WM-Pressechef Mag. Josef Schmid

Neben dem gesamten Stadionbereich, wo 10.500 Tribünenplätze geschaffen wurden und pro Wettkampftag bis zu 22.000 Besucher Platz finden werden, gehen die Aufbauarbeiten auch am ‚Medal Plaza‘ zügig voran. Vor dem Kulturhaus direkt im Zentrum Hochfilzens, entstand für die Besucher eine WM-würdige Fan-Meile. An prominenter Stelle am Medal Plaza, in unmittelbarer Nähe zur Siegerehrungs- und Showbühne, wird der TirolBerg seinen Platz als internationaler Medientreff finden.

*** Fakten ***

  • 11 Medaillenentscheidungen
  • 326 Athleten (171 Männer | 155 Frauen)
  • 430 Offizielle
  • 49 Kameras von Host Broadcaster ORF
  • 37 Nationen
  • 8 Monster Wax Trucks
  • 10.500 Tribünenplätze
  • 150.000 Fans werden erwartet
  • 20 TV- und Radiostationen
  • 170 ORF-Mitarbeiter aus Redaktion und Technik
  • 280 Printjournalisten und Fotografen
  • 21 Millionen Euro Infrastruktur-Investitionsvolumen
  • 750 Freiwillige Helfer und Mitarbeiter

Anmerkungen werden geschlossen.