Home » Fanshop, LIVETICKER.TV, Presse News, TV Skispringen Nachrichten, TV Sport Nachrichten, TV-Sport-Vorschau, Update     

LIVE im TV: Skifliegen Weltcupfinale in Planica

 

09-skispringen-kraft001

Vom 23. bis 26. März findet die FIS-Weltcupsaison der Skispringer ihren Abschluss im slowenischen Planica. Dort findet auf der ‚Skiflugschanze der Gebrüder Gorisek‘, die mit einer Hillsize von 225m aktuell die zweitgrößte Schanze der Welt ist, das Weltcup-Finale der Skispringer statt.

Für die Elitespringer stehen zwei Einzel-Skifliegen sowie ein Teamspringen auf dem Programm. Beim letztjährigen Saisonfinale in Planica war es Petr Prevc, der die Springen dominierte und sich auch den Gesamtweltcup-Sieg vor Severin Freund (GER) sicherte.

In diesem Jahr bleibt es ebenfalls spannend, wer sich zum Gesamtweltcup-Sieger krönen wird. Die besten Chancen erstmals den Gesamtweltcup zu gewinnen hat der 23-jährige Österreicher Stefan Kraft. Mit insgesamt 1465 Punkten liegt Kraft knapp vor Kamil Stoch (1434) aus Polen und dem Norweger Daniel-André Tande (1181).

Beim Weltcupfinale in Planica rechnen sich die deutschen Springer besonders beim Teamwettbewerb sehr gute Chancen aus. Auf eine Einzelmedaille kann Andreas Wellinger hoffen, der im zweiten Saisonabschnitt sehr starke Leistungen zeigte.

 

LIVE ab Donnerstag, 23.03.2017 bis Sonntag 26.03.2017
Übertragung auf ORF 1, Eurosport, ARD und SF 2
Skispringen: FIS Weltcupfinale 2016/17 in Planica (SLO)
Qualifikation, Einzelspringen und Teamspringen
auf der Bratov Gorisek-Flugschanze (HS 225)
Liveticker Skispringen FIS Weltcup Saison 2016/17

 

Anmerkungen werden geschlossen.