Home » News     

U-21-EURO 2017: Deutschland – Dänemark live im ZDF

000000-News

Mainz (zdf) – Nach dem Auftaktsieg gegen Tschechien (2:0) möchte die deutsche U-21-Nationalmannschaft mit einem weiteren Sieg gegen Dänemark ihre Titelambitionen bei der Europameisterschaft in Polen untermauern. Das ZDF überträgt das Spiel am Mittwoch, 21. Juni 2017, live aus Krakau. Um 20.15 Uhr begrüßen Moderator Jochen Breyer und Experte Sebastian Kehl die ZDF-Zuschauer, Live-Reporter Oliver Schmidt kommentiert die Begegnung im Cracovia-Stadion ab 20.45 Uhr. Für Interviews steht Anna Kraft bereit.

Neben Deutschland, Tschechien und Dänemark spielen noch die starken Italiener in der EM-Gruppe C. Voraussetzung für eine sichere EM-Halbfinalteilnahme ist der Gruppensieg: Nur die drei Gruppenersten und der beste Gruppenzweite qualifizieren sich für die Vorschlussrunde und haben somit ein Chance auf die Finalteilnahme. Max Meyer, Serge Gnabry und Co. sind also gefordert, zumal sich Italien im ersten Spiel gegen Dänemark mit 2:0 durchsetzen konnte.

Bereits um 16.15 Uhr steht mit der Begegnung zwischen Gastgeber Russland und Europameister Portugal ein Topspiel des Confed Cups auf dem ZDF-Programm. Die Russen hatten mit dem 2:0-Sieg gegen Neuseeland einen Turnierstart nach Maß, Mitfavorit Portugal mit Superstar Cristiano Ronaldo konnte mit dem Remis gegen Mexiko (2:2) nicht ganz zufrieden sein. Live-Reporterin in Moskau ist Claudia Neumann.

https://presseportal.zdf.de/pm/confed-cup-2017

http://zdfsport.de

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDFsport

http://facebook.com/ZDFsport

Anmerkungen werden geschlossen.