Home » News, Presse News, TV Fußball Nachrichten, TV Sport Nachrichten, TV-Sport-Vorschau     

Bundestrainer Löw fordert: „Wir brauchen gegen Portugal viele Schlüsselspieler!“

Über 30 Grad in Deutschland, den Europameister vor der Brust, aber Joachim Löw hat „uns nochmals heiß gemacht“ so Joshua Kimmich im MagentaTV-Interview vor dem Duell mit dem Europameister Portugal. „Er hat uns schon gesagt, dass wir jetzt so langsam in den Wettkampf-Modus kommen müssen.“ Der Bundestrainer hatte am Freitag den Plan umgeschmissen, war im DFB-Quartier geblieben, um sich einen halben Tag länger auf die Portugiesen vorbereiten zu können. Die Personalie Goretzka hat Joachim Löw im MagentaTV-Interview ebenfalls eingeordnet: „Ich glaube nicht, dass der Leon von Anfang an ein Thema sein wird. Weil er am Ende doch 5 oder 6 Wochen nicht gespielt hat. Er ist eine Super-Option für die 2. Halbzeit.“ Löws fordert von seinem Team: „Wir brauchen morgen viele Schlüsselspieler, wenn man Portugal schlagen will.“

„Wir brauchen morgen viele Schlüsselspieler!“

Bundestrainer Joachim Löw im Exklusivinterview bei MagentaTV zu Joshua Kimmich: „Er ist immer einer der Schlüsselspieler. Nicht nur aufgrund seiner Gier, sondern auch aufgrund seiner Qualität. Aber wir brauchen natürlich auch andere. Kommunikation war ja in den vergangenen Wochen schon ein Thema auf dem Platz… Da sind wir sicherlich besser geworden… Wir brauchen morgen viele Schlüsselspieler, wenn man Portugal schlagen will.“

Wo er Leon Goretzka im Team sieht und ob er morgen spielen wird: „Ich glaube nicht, dass der Leon von Anfang an ein Thema sein wird, weil er doch 5 oder 6 Wochen nicht gespielt hat. Ich weiß auch nicht, ob die Kräfte dann auch reichen würden… Ich finde, er ist eine super Option in der 2. Halbzeit. Sehr wahrscheinlich wird es so sein, dass man ihn dann bringt, weil er der Mannschaft helfen kann. 90 Minuten kann man mit ihm nicht planen.“

„Müssen in den Wettkampf-Modus kommen“

Joshua Kimmich im Exklusiv-Interview bei MagentaTV zur längeren Ansprache von Bundestrainer Joachim Löw: „Er hat uns auf jeden Fall nochmals heiß gemacht. Er hat uns schon gesagt, dass wir jetzt so langsam in den Wettkampf-Modus kommen müssen. Natürlich haben wir hier super Bedingungen. Trotzdem sind wir nicht hier, um Urlaub zu machen oder irgendwie früher abzureisen. Es geht darum, dass wir das Spiel gewinnen und weiterkommen.“

Zum Spiel gegen Portugal, die in einem 4-3-3-Sytem spielen, dem deutschen Spiel vielleicht mehr liegen: „Wir werden unsere Chancen bekommen, wenn wir denn mutiger und zielstrebiger spielen.“ Im Frankreich-Spiel habe die Balance „nach vorne nicht ganz so gestimmt! Weil wir hintenraus nichts komplett riskiert haben!“

Mut war ein häufiges Schlagwort in den letzten Tagen im DFB-Team. Joshua Kimmich meint: „Es hat auch immer etwas mit Selbstvertrauen zu tun. Mit Überzeugung in die eigenen Stärken. Die sollten wir haben.“ Die Mannschaft verfüge über genug Qualität.

Deutschland-Spiel mit Klopp, Ballack, Bobic und Ittrich bei Johannes B. Kerner

Es wird ernst in der deutschen Gruppe F: um 14 Uhr beginnen die Vorberichte, auch auf das deutsche Spiel ab 18 Uhr, ehe Weltmeister Frankreich ab 15 Uhr live bei MagentaTV sein 2. Gruppenspiel gegen Ungarn bestreitet. Moderator Johannes B. Kerner hat schon im Vorlauf zum Spiel mit Fredi Bobic und Michael Ballack, Schiedsrichter-Experte Patrick Ittrich und Analysespezialist Jan Henkel die geballte Experten-Power mit im Studio. Ergänzen werden Fußball-Liebhaber Daniel Hall, aus dessen Feder der MagentaTV EURO-Song stammt. Am Mikrofon sitzt Marco Hagemann, dem als Co-Kommentator Löwen-Legende Benny Lauth zur Seite steht.

Im Anschluss starten Vorberichte auf die Partie Deutschland gegen Europameister Portugal. Johannes B. Kerner wird dann auch Jürgen Klopp live als Schaltgast begrüßen können. Nach der Auftakt-Niederlage gegen Frankreich müssen Jogis Jungs bestenfalls einen Sieg einfahren. Wie die Chancen stehen und alles, was es zu analysieren gibt, besprechen und zeigen im MagentaTV Studio erneut: Fredi Bobic, Michael Ballack, Patrick Ittrich und Jan Henkel. Und eben: Jürgen Klopp. Als Kommentator des Spiels ist Wolf C. Fuß im Einsatz. Hannes Wolf, zuletzt Leverkusens Interims-Trainer, fungiert als Co-Kommentator. Ebenfalls dabei ist Singer-Songwriter Tim Bendzko, eingefleischter Fan von Union Berlin, und als Promi-Kommentator auf einem eigenen Kanal aktiv.

Ab 21 Uhr, live bei MagentaTV, haben dann die vor dem Turnier hoch gehandelten Spanier in Gruppe E Gelegenheit, ihr Punktekonto von eins auf vier zu schrauben. Gegner ist Polen, das ebenfalls dringend erste Punkte bei der EURO einfahren muss. Moderator Sascha Bandermann begrüßt im MagentaTV. Am Mikrofon sitzt Christian Straßburger, der bereits im Dänemark-Spiel souverän das Geschehen auf dem Rasen begleitete. Ihm zur Seite steht Eugen Polanski, der in der Bundesliga unter anderem beim Mainz 05 und Hoffenheim zum Einsatz kam.

EXKLUSIV-Spiel Türkei gegen Schweiz am Sonntag- mit Alex Frei und Michael Ballack plus Talkrunde im Anschluss

Der Sonntag, 20. Juli, steht bei MagentaTV ab 18 Uhr ganz im Zeichen der beiden Parallel-Spiele zwischen der Schweiz und der Türkei sowie zwischen Italien und Wales in der Gruppe A. Die Begegnung Türkei gegen Schweiz ist live nur bei MagentaTV zu sehen. Moderator Johannes B. Kerner führt durch die Sendung rund um die Live-Spiele. Mit im Studio sind die Experten Michael Ballack und Jan Henkel, mit vertiefenden Einschätzungen und Analysen. Ebenfalls zum Spiel der Eidgenossen als Experte an Bord ist der Rekordtorschütze der Schweizer Nationalmannschaft Alex Frei, der heute als Trainer beim FC Will in der zweiten Schweizer Liga arbeitet. Das Spiel seiner Landsleute gegen die Türkei kommentiert Benni Zander, bei Italien gegen Wales sitzt Jan Platte am Mikrofon.

Neu: Kerner talkt mit Journalisten zur deutschen Bilanz

Im Anschluss an die Spiele wird eine Talkrunde, geleitet von Johannes B. Kerner, eine Zwischen-Bilanz insbesondere zur deutschen Leistung ziehen. Neben dem MagentaTV-Experten Michael Ballack sind Michael Horeni (Frankfurter Allgemeine Zeitung), Philipp Selldorf (Süddeutsche Zeitung) sowie Oliver Frisch (Zeit) dabei. Weitere Exklusivspiele fixiert:

Im Zuge der fortlaufenden Gruppenphase bei der EURO 2020 wurden folgende Exklusivspiele bei MagentaTV weiter fixiert: Schweiz – Türkei, Finnland – Belgien, Nordmazedonien – Niederlande und Frankreich – Portugal laufen nur bei MagentaTV. Die Plattform zeigt alle Spiele der EURO2020 live, darunter 10 exklusiv.

Die UEFA EURO 2020 inklusive Vorberichte und Analysen LIVE bei MagentaTV

Samstag, 19.06.2021

Ab 13.30 Uhr: Update: Die Mannschaft, Tag 9

Ab 14.00 Uhr: Ungarn – Frankreich: Marco Hagemann Kommentar + Benny Lauth Co-Kommentar

Ab 17.20 Uhr: Portugal – DEUTSCHLAND: Wolff Fuss Kommentar + Hannes Wolf Co-Kommentar

Ab 20.20 Uhr: Spanien – Polen: Christian Straßburger Kommentar + Eugen Polanski Co-Kommentar

Sonntag, 20.06.2021

Ab 13.30 Uhr: Update: Die Mannschaft, Tag 10

Ab 17.00 Uhr: Italien – Wales: Jan Platte Kommentar

Ab 17.00 Uhr EXKLUSIV! Schweiz – Türkei: Benni Zander Kommentar + Alexander Frei Co-Kommentar

Montag, 21.06.2021

Ab 13.30 Uhr: Update: Die Mannschaft, Tag 11

Ab 17.00 Uhr: Ukraine – Österreich: Markus Höhner Kommentar + Martin Harnik Co-Kommentar

Ab 17.00 Uhr: EXKLUSIV! Nordmazedonien – Niederlande: Jan Platte Kommentar

Ab 20.20 Uhr EXKLUSIV! Finnland – Belgien: WOLFF C. FUSS Kommentar

Ab 20.20 Uhr: Russland – Dänemark: Christian Strassburger Kommentar

Dienstag, 22.06.2021

Ab 13.30 Uhr: Update: Die Mannschaft, Tag 12

Ab 20.00 Uhr: Tschechien – England: Christian Strassburger + Moritz Volz Co-Kommentator

Ab 20.00 Uhr: Kroatien – Schottland: Markus Höhner Kommentar

Mittwoch, 23.06.2021

Ab 13.30 Uhr: Update: Die Mannschaft, Tag 13

Ab 17.00 Uhr: Slowakei – Spanien: Jan Platte Kommentar

Ab 17.00 Uhr: Schweden – Polen: Benni Zander Kommentar

Ab 20.20 Uhr: DEUTSCHLAND – Ungarn: Wolff Fuss Kommentar + Lars Stindl Co-Kommentar

Ab 20.20 Uhr EXKLUSIV: Portugal – Frankreich: Marco Hagemann Kommentar

Pressekontakt:
Jörg Krause
Mail: joerg.krause@thinxpool.de

Anmerkungen werden geschlossen.