27 März 2024

DEL: Straubing Tigers wollen am Donnerstag ins Halbfinale stürmen

DEL: Straubing Tigers wollen am Donnerstag ins Halbfinale stürmen
DEL: Straubing Tigers wollen am Donnerstag ins Halbfinale stürmen

Die Eisbären Berlin haben sich in der fünften Runde der Playoffs durchgesetzt und den Einzug ins Halbfinale perfekt gemacht, indem sie die Adler Mannheim mit einem knappen 3:2 besiegten. Der herausragende Spieler auf dem Eis war Jake Hildebrand, dessen beeindruckende Paraden, darunter ein spektakulärer Save, maßgeblich dazu beitrugen, Berlin den Sieg zu sichern. Mit diesem Ergebnis ist die Saison für die Mannheimer, die die hohen Erwartungen nicht erfüllen konnten, vorzeitig beendet.

In einem weiteren Spiel des Abends gelang es den Straubing Tigers, mit einem ebenfalls knappen 3:2 gegen Schwenningen den ersten Matchpuck der Serie zu erobern. Bereits am Donnerstag haben sie die Chance, im Livematch ab 19:15 Uhr den Einzug ins Halbfinale zu besiegeln. Bemerkenswert ist, dass auch in diesem fünften Spiel der Serie die siegreiche Mannschaft zunächst mit 3:0 in Führung ging, doch gegen Ende des Spiels wurde es noch einmal spannend.

Sandro Schönberger, der an diesem Abend sein 700. DEL-Spiel bestritt, zeigte sich trotz des Sieges kritisch: „Ich bin ein wenig verärgert über unsere Jungs, besonders wegen unserer Leistung im dritten Drittel. Dass wir fast ein solches Spiel aus der Hand geben, sollte uns nicht passieren.“

Der Trainer der Straubing Tigers, Tom Pokel, nahm das Spiel als Lernmöglichkeit: „Die vielen Powerplays im dritten Drittel waren für uns nicht vorteilhaft. Wir haben zu entspannt gespielt, und plötzlich wurde es eng. Es ist eine wichtige Lektion für uns. Wir müssen konsequent die vollen 60 Minuten spielen, auch mit der Unterstützung der Fans im Rücken.“

Auf der anderen Seite blickt Daniel Pfaffengut von Schwenningen optimistisch nach vorne: „Es hängt allein von uns ab. Wir lassen uns von solchen Situationen nicht beeinflussen. Sie müssen uns erst einmal zu Hause schlagen. Spiel 7 wird definitiv spannend.“

Quelle: MagentaSport

Verwandte Artikel:

Coppa Italia Halbfinale live: Bergamo vs. AC Florenz
Coppa Italia Halbfinale live: Bergamo vs. AC Florenz

Atalanta Bergamo bereitet sich auf ein entscheidendes Rückspiel im Halbfinale der Coppa Italia gegen AC Florenz vor. Das Spiel findet am 24. April um 21 Uhr im Gewiss Stadium in Bergamo statt. Nachdem Florenz das Hinspiel mit einem knappen 1:0 durch ein Tor von Rolando Mandragora für sich entscheiden konnte, steht Bergamo unter Druck, das… Hochspannung in Bergamo: Atalanta empfängt Florenz im Coppa Italia Halbfinal-Rückspiel weiterlesen

Spannung pur: THW Kiel fordert Montpellier im EHF Champions League Viertelfinale heraus
Spannung pur: THW Kiel fordert Montpellier im EHF Champions League Viertelfinale heraus

TV-Sport.de – Am Mittwochabend tritt der THW Kiel in der EHF Champions League gegen Montpellier HB an, ein Duell, das die Handballwelt in Atem hält. Das Hinspiel des Viertelfinals findet um 20.45 Uhr im Palais des Sports Rene Bougnol in Montpellier statt und wird auf DAZN live übertragen. Die Kieler, auch bekannt als „Zebras“, stehen… CL-Viertelfinal-Krimi: Montpellier HB vs. THW Kiel weiterlesen

Handball CL Viertelfinale live: Kielce - SC Magdeburg
Handball CL Viertelfinale live: Kielce - SC Magdeburg

TV-Sport.de – In einem spannenden Aufeinandertreffen im Viertelfinale der Handball Champions League trifft der SC Magdeburg, der Titelverteidiger, auf den polnischen Klub Kielce. Das Spiel beginnt heute um 18.45 Uhr, wobei Magdeburg zunächst in Polen antritt, in der Hoffnung, eine starke Ausgangslage für die Titelverteidigung zu schaffen. Eine besondere Herausforderung für Magdeburg wird der deutsche… Handball CL Viertelfinale live: Kielce – SC Magdeburg weiterlesen

Drittliga-Kracher: Saarbrücken empfängt RW Essen
Drittliga-Kracher: Saarbrücken empfängt RW Essen

TV-Sport.de – Am Mittwochabend erleben Fußballfans ein spannendes Traditionsduell im Ludwigsparkstadion, wenn der 1. FC Saarbrücken Rot-Weiß Essen im Nachholspiel des 31. Spieltags der Dritten Liga empfängt. Die Partie beginnt um 19:00 Uhr und wird live auf Magenta Sport übertragen, wobei rund 13.000 Zuschauer erwartet werden. Nach einem enttäuschenden 1:1-Unentschieden gegen 1860 München ist das… LIVE Drittliga-Kracher: 1.FC Saarbrücken – Rot-Weiß Essen weiterlesen

4. DEL Finale live: Eisbären Berlin - Bremerhaven
4. DEL Finale live: Eisbären Berlin - Bremerhaven

TV-Sport.de – Im längsten DEL-Finale aller Zeiten haben die Eisbären Berlin einen dramatischen Sieg gegen Bremerhaven errungen. Nach 97 Minuten und 54 Sekunden entschied Yannick Veilleux das Spiel im dritten Finale der Deutschen Eishockey Liga mit einem gezielten flachen Schuss, der den Torhüter überwand. Mit diesem 2:1-Erfolg nach der zweifachen Verlängerung gehen die Eisbären in… 4. DEL Finale live: Eisbären Berlin – Bremerhaven weiterlesen