Home » News, Presse News, TV Fußball Nachrichten, TV Sport Nachrichten, TV-Sport-Vorschau     

Formel 1: Der Große Preis von Frankreich am Wochenende live und exklusiv auf Sky Sport F1

Unterföhring, 16. Juni 2021 – Die Motorsportfans dürfen sich auf reichlich Racing-Action in den kommenden Wochen freuen. Drei WM-Läufe innerhalb von drei Wochen erwarten die Formel 1 Fans. Den Anfang macht am kommenden Wochenende der Große Preis von Frankreich. Das Hauptaugenmerk liegt dann wieder auf dem spannungsgeladenen WM-Zweikampf zwischen Lewis Hamilton und Max Verstappen, die aktuell nur vier Punkte in der Fahrerwertung trennt. Beide Kontrahenten erlebten beim letzten Rennen in Baku böse Überraschungen, blieben ohne Punkte und dürften in Le Castellet mit reichlich Wut ins Cockpit steigen.

Gespannt werden die Zuschauer auch darauf sein, wie sich Sebastian Vettel in Le Castellet schlägt. In Baku konnte Vettel erstmalig in dieser Saison aufs Podium fahren. Mick Schumacher schaffte mit dem 13. Platz im sechsten Rennen seine bislang beste WM-Position.

Der Circuit Paul Ricard ist eine der längsten Strecken im Formel 1 Kalender und gilt mit drei Geraden mit zahlreichen schnellen Kurven als Hochgeschwindigkeitskurs. Die letzten beiden Rennen in Le Castellet konnte 2018 und 2019 jeweils Hamilton gewinnen, 2020 fiel das Rennen aus.

Sky Sport F1 ist auch in La Castellet hautnah dabei und überträgt live und exklusiv das komplette Formel 1 Rennwochenende, inklusive aller Session der Formel 3. Bereits 90 Minuten vor dem Rennstart meldet sich das Sky Sport F1 Team aus Aserbaidschan. Vom 1. Freien Training bis zur letzten Pressekonferenz können die Motorsportfreunde alles auf dem neuen Non-stop Motorsportsender Sky Sport F1 verfolgen. Sky berichtet live und ohne Werbeunterbrechungen während des Renngeschehens. Sky Q Kunden sehen das Rennen und das Qualifying in ultrascharfer Ultra HD Qualität auf Sky Sport UHD.

Sascha Roos wird das komplette Formel 1® Wochenende auf Sky live kommentieren, die Sessions der Formel 3 begleitet Olivier Zwartjes. Sky Experte Ralf Schumacher wird das Rennen und Qualifying begleiten und seine Einschätzungen abgeben. Moderiert wird die gesamte Übertragung von Peter Hardenacke. Die Interviews an der Strecke wird wieder Sandra Baumgartner führen und die Stimmen der Fahrer und Teamverantwortlichen einholen. Analyse-Experte Leo Lackner wird während der Live-Übertragungen anhand von Echtzeit-Daten wieder das Renngeschehen einordnen.

Abseits der Live-Rennen: Previews, Highlights, Analysen und Interviews Non-Stop aus La Castellet auf Sky Sport F1 und Sky Sport News

Das Rennwochenende wird eingeläutet mit der Preview-Show „Warm-up – das Motorsportspezial“. Sandra Baumgartner wird sich am Donnerstag um 17.30 Uhr aus Le Castellet melden, um mit Interviewgästen über die brennendsten Themen vor dem Saisonstart zu sprechen. Die letzten Entwicklungen bei den Formel 1 Teams werden thematisiert und es werden die wichtigsten Aussagen aus der Fahrer-Pressekonferenz zusammengefasst.

Am Samstag zeigt Sky Sport News eine 15-minütige Highlight-Show zum Qualifying („Qualifying kompakt“). Dann spiegelt Sky am Rennsonntag die Vorberichte auch im Free-TV und zeigt nach dem Rennen eine 30-minütige Highlight-Show („Rennen kompakt“) mit einer ausführlichen Zusammenfassung des Rennens.

Auf eine weitere Ausgabe von „Ted’s Notebook“ dürfen sich die Formel 1 Fans nach dem Rennen freuen. Der britische Formel-1-Reporter Ted Kravitz blickt auf das Rennen in Frankreich zurück und liefert spannende Einblicke direkt aus dem Fahrerlager. Sky zeigt die Ausgabe am Sonntag ab 18.00 Uhr auf Sky Sport F1. Zudem ist Ted’s Notebook abrufbar unter Sky Q, Sky Ticket und skysport.de.

Das Rennwochenende schließt die Analyse-Show am Montag um 13.00 Uhr auf Sky Sport News und Sky Sport F1. Dabei wird Moderator Noah Pudelko gemeinsam mit Gästen die spannendsten Ereignisse am Rennwochenende analysieren und aufarbeiten.

20 On-Board Kameras zur Auswahl für ein individuelles Renn-Erlebnis

Neben der klassischen Übertragung haben die Motorsportfans auch die Möglichkeit, während des Live-Rennens aus einer von 20 On Board-Kameraperspektiven wählen und das Live-Rennen aus Sicht von Mick Schumacher, Sebastian Vettel, Lewis Hamilton & Co. genießen, oder mit dem Pitlane- und Data Channel die Ereignisse aus Sicht der Teams verfolgen. Alle Live-Streams sind direkt über die Formel-1-Startseite auf Sky Q erreichbar. Zusätzlich zeigt Sky sowohl bei den Qualifyings als auch bei den Rennen den Pitlane-Channel und den On-Board-Channel live im Stream für Kunden (mit Sport Paket) auf skysport.de und in der Sky Sport App.

Mit der smarten „Was hab ich‘ verpasst?“-Funktion verpassen Zuschauer ab sofort auch in der Formel 1 keine Schlüsselmomente mehr, auch wenn sie einmal erst nach Rennstart einschalten. Highlights wie etwa Starts und Ende des Rennens, Pitstops und Team Radios lassen sich mit „Was hab‘ ich verpasst?“ jederzeit wiederholen.

Attraktive Sky Angebote für alle Motorsportfans

Sky Sport F1 ist mit einem Sky Abonnement im Rahmen des Sport-Pakets für 17,50 Euro pro Monat empfangbar, wahlweise im klassischen TV oder mit Sky Go auch unterwegs. Für weitere 5 Euro pro Monat können die Kunden auch sämtliche Rennen und die meisten Qualifyings in bester UHD-Qualität genießen.

Zudem können Formel 1® Fans die neue Saison auch ohne lange Vertragsbindung mit dem flexiblen Streamingservice Sky Ticket erleben. Wo sie wollen und auf bis zu zwei Geräten gleichzeitig. Zusätzlich zur gesamten Formel 1® Saison streamen sie dort auch das gesamte Live-Sport-Angebot von Sky inklusive Fußball-Bundesliga und Premier League und vieles mehr.

Neben dem jederzeit kündbaren Sky Supersport Monatsticket für 29,99 Euro pro Monat bietet Sky allen Fans auch das Sky Supersport Jahresticket. Damit können die Kunden zum günstigeren Preis von nur 19,99 Euro pro Monat die gesamte Formel 1® Saison live verfolgen.

Die nächste Generation der Formel 1 auf Sky

Nur auf Sky erleben die deutschen Motorsport-Fans alle Rennen der Debütsaison von Mick Schumacher. Sky überträgt alle 23 Formel 1 Wochenenden live in Deutschland – vom ersten Training bis zum Rennen am Sonntag. Zudem zeigt Sky alle Sessions der Formel 2 und Formel 3 sowie alle Rennen des Porsche Mobil 1 Supercup live. Außerdem ist Sky die Heimat der W Series und zeigt alle Qualifyings und Rennen live. Darüber hinaus überträgt Sky in dieser Saison erstmalig auch die neue Rennserie Extreme E und die GT World Challenge Europe. Für Sky Q Kunden gibt es sämtliche Rennen und ausgewählte Qualifyings auch in brillanter Ultra HD Bildqualität. Mit Deutschlands erstem Non-Stop Motorsportsender „Sky Sport F1“ hat der Motorsport seit dem 12. März ein neues Zuhause. Auf Sky Q genießt der Sky Kunde das besondere Formel 1 TV-Erlebnis an einem Ort mit zahlreichen neuen und innovativen Funktionen wie die ‚Was hab‘ ich verpasst?‘-Funktion.

Sky bietet ein echtes 360-Grad Formel 1® Erlebnis mit mehr digitalem und Social Content zur Formel 1® und zum Motorsport als jemals zuvor. Mit der täglichen Berichterstattung auf Sky Sport News im Free-TV und dem digitalen Angebot auf skysport.de, der Sky Sport App, dem wöchentlichen Podcast „Backstage Boxengasse“ sowie den Social-Media-Kanälen von Sky Sport bleiben die Motorsportfans immer auf dem neuesten Stand.

Digital können sich die Fans die spektakulärsten Momente des Rennens wie Start, Überholmanöver oder Funksprüche noch einmal ansehen. Diese In-Race-Videos sind bereits während des Rennens auf skysport.de und in der Sky Sport App abrufen, so dass die Fans kein Renn-Highlight mehr verpassen.

Im Rahmen des 24/7 News Live-Blogs „Formel 1 Update“ werden auf skysport.de alle News, Videos und Social Media Inhalte geballt. Zudem gibt es wieder eine Kolumne des Sky Experten auf skysport.de, die nach jedem Grand Prix am Montag online geht. Die Social-Media-Kanäle von Sky Sport (u.a. Facebook, Instagram und Twitter) informieren den ganzen Tag über alle Entwicklungen in der Formel 1® und freuen sich auf die Meinungen der Motorsport-Fans.

Der Große Preis von Frankreich live und exklusiv auf Sky Sport F1:

Donnerstag, 17.6.:

17.30 – 18.00 Uhr: „Warm Up – das Motorsport Spezial“ (auch auf Sky Sport News)

21.00 – 22.45 Uhr: Formel 1: Pressekonferenz Fahrer (aufgezeichnet)

Freitag, 18.6.:

10.00 – 10.55 Uhr: Formel 3: Training

11.15 – 12.45 Uhr: Formel 1: 1. Freies Training

13.00 – 13.45 Uhr: Formel 1: Pressekonferenz Teamchefs

13.45 – 14.25 Uhr: Formel 3: Qualifying

14.45 – 16.15 Uhr: Formel 1: 2. Freies Training

Samstag, 19.6.:

10.00 – 11.05 Uhr: Formel 3: 1. Rennen

11.45 – 13.15 Uhr: Formel 1: 3. Freies Training

14.30 – 16.30 Uhr: Formel 1: Qualifying (auch auf Sky Sport UHD)

16.30 – 17.35 Uhr: Formel 3: 2. Rennen

17.35 – 18.30 Uhr: Formel 1: Pressekonferenz Qualifying

18.00 – 18.15 Uhr: Qualifying Kompakt auf Sky Sport News

18.30 – 18.45 Uhr: Qualifying Kompakt auf Sky Sport F1

Sonntag, 20.6.:

11.30 – 12.35 Uhr: Formel 3: 3. Rennen

12.45 – 13.15 Uhr: Formel 3: Pressekonferenz

13.30 – 14.55 Uhr: Vorberichte (auch auf Sky Sport News)

14.55 – 16.45 Uhr: Rennen (auch auf Sky Sport UHD)

16.45 – 17.30 Uhr: Analyse und Interviews

17.30 – 18.00 Uhr: Pressekonferenz Rennen

18.00 – 18.30 Uhr: Ted’s Notebook

19.00 – 19.30 Uhr: Rennen Kompakt auf Sky Sport News

20.30 – 21.00 Uhr: Rennen Kompakt auf Sky Sport F1

Montag, 21.6.:

13.00 – 13.30 Uhr: Analyse-Show (auch auf Sky Sport News)

Weitere Informationen sind verfügbar unter: sky.de/f1

Quelle: Sky.de
Pressekontakt:
Jens Bohl
External Communications
jens.bohl@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland

Anmerkungen werden geschlossen.