Home » News, Presse News, TV Fußball Nachrichten, TV Sport Nachrichten, TV-Sport-Vorschau     

LIVE: Machester City vs. FC Chelsea – Wer wird Nachfolger des FC Bayern?

Am kommenden Samstag wartet auf die Fans der Saison-Höhepunkt im europäischen Fußball, wenn im UEFA Champions League Finale Manchester City und der FC Chelsea gegeneinander antreten und den Nachfolger des FC Bayern ermitteln. Das Finale wurde kurzfristig aufgrund der Corona-Pandemie von Istanbul nach Porto verlegt.

Nach dem Sieg der Meisterschaft in der Premier League wäre es für Manchester City der ganz große Triumph in diesem Jahr. Noch nie haben die Skyblues zuvor die Königsklasse gewonnen und erstmalig stehen sie als 21. Debütant im Finale. Sie treffen auf den FC Chelsea, der 2012 erstmalig die Königsklasse gewann. Für Trainer Thomas Tuchel ist zugleich das zweite Finale hintereinander. In der vergangenen Saison musste er sich mit Paris im Finale von Lissabon mit 0-1 den Bayern geschlagen geben. Für Tuchel wäre es der erste internationale Titel, während City-Trainer Pep Guardiola mit Barcelona bereits zweimal in der UEFA Champions League erfolgreich war.

Der deutsche Fußball spielt ebenfalls eine bedeutsame Rolle im Finale: Mit Ilkay Gündogan, Kai Havertz, Antonio Rüdiger und Timo Werner stehen gleich vier deutsche Nationalspieler im Kader der Teams.

Sky überträgt das Finale live ab 19.30 Uhr. Im Studio begrüßt Moderator Sebastian Hellmann die Sky Experten Lothar Matthäus und Didi Hamann. Analyse-Experte Erik Meijer wird das Finale mit seinen Analysen begleiten. Das Spiel kommentiert Wolff-Christoph Fuss. Die Interviews im Stadion führen Patrick Wasserziehr und Max Bielefeldt.

Abonnenten des Sport Pakets können wahlweise im klassischen linearen TV oder auch mit Sky Go live dabei sein. Alternativ können Fußballfans die UEFA Champions League auch mit dem flexiblen Streaming-Dienst Sky Ticket live erleben. Ohne lange Vertragsbindung ganz einfach online buchen und sofort losstreamen. Jederzeit kündbar.

Exklusiv für Sky Q Kunden: die „Was hab‘ ich verpasst?“-Funktion auch in der Königsklasse

Dank der smarten „Was hab‘ ich verpasst?“-Funktion verpassen Fans keine entscheidende Spielszene mehr und können Schlüsselmomente wie Tore, Elfmeter, sowie Rote/ Gelb-Rote Karten bereits während der Live-Übertragung jederzeit auf Knopfdruck abrufen. Mit der Bild-in-Bild-Funktion können die Zuschauer den aktuellen Spielverlauf jederzeit im Auge behalten. Nach Aufruf der jeweiligen Highlight-Szene schaltet Sky Q nahtlos zurück und zeigt das Live-Spiel wieder im Vollbildmodus.

„Champions Corner“ und die ersten Highlights im Free-TV auf Sky Sport News

Auch wenn die Live-Übertragungen aus der Königsklasse den Abonnenten des Sky Sport-Pakets und den Nutzern von Sky Ticket vorbehalten bleiben, sind alle Fußballfans auf Sky Sport News während des laufenden Spiels näher dran als auf jedem anderen Sender im deutschen Free-TV. Moderator Martin Winkler führt am Samstag um 20.45 Uhr durch „Champions Corner“. Mit Patrick Owomoyela, André Breitenreiter und Riccardo Basile wird er das Geschehen im Stadion begleiten und analysieren. Unmittelbar nach Spielende sind auf Sky Sport News in den „Late Night News“ ab 23.00 Uhr bereits die ersten Spielszenen des Finals zu sehen.

Das Finale der UEFA Champions League live bei Sky:

19.30 Uhr: „Dienstag der Champions“ und Manchester City – FC Chelsea auf Sky Sport 1 und Sky Sport UHD

20.45 Uhr: „Champions Corner + Live“ auf Sky Sport 2

20.30 Uhr: Scouting Feed auf Sky Sport 3

20.45 Uhr: „Champions Corner“ auf Sky Sport News

UND HIER GEHT ES ZU DEN TV-SPORT-WETTEN
INKLUSIVE LIVETICKER ZU ALLEN BEGEGNUNGEN

Anmerkungen werden geschlossen.