Home » Presse News, TV Handball Nachrichten, TV-Sport-Vorschau, Update     

Das EHF FINAL4 in Köln am Wochenende live auf Sky

09-handball-tv-sport

Auch in diesem Jahr überträgt Sky das weltweit größte Ereignis im Vereinshandball live und exklusiv im deutschen Fernsehen. Am Samstag und Sonntag berichtet Sky insgesamt über zwölf Stunden live vom VELUX EHF FINAL4 in der Kölner LANXESS Arena. Im siebten Jahr in Folge ist die Arena in Köln-Deutz mit 20.000 Zuschauern restlos ausverkauft und mit dem THW Kiel ist erneut auch ein deutscher Vertreter mit von der Partie.

Neben dem THW Kiel, der zum mittlerweile sechsten Mal in Köln dabei ist, gehören Paris Saint-Germain, KS Vive Tauron Kielce und MKB Veszprem KC zum Teilnehmerfeld der Endrunde in Köln. Der französische Meister um die ehemaligen Kieler Thierry Omeyer, Nikola Karabatic und Daniel Narcisse gilt bei seiner ersten Teilnahme am FINAL4 als der große Favorit. Für den THW hingegen ist es die letzte Chance, die erste titellose Spielzeit seit 2003 zu verhindern.

Sky Experte Martin Schwalb sieht die Kieler nicht chancenlos: „Das FINAL4 ist ein herausragendes Ereignis für den THW, diesmal noch mehr als sonst. In den vergangenen Jahren musste Kiel stets in der Bundesliga oder im Pokal um Titel kämpfen – dieses Mal sind sie vielleicht fokussierter auf die Champions League. Der THW hat eine realistische Chance den Titel zu gewinnen, allerdings sind sie nicht der Favorit.“

Grundsätzlich erwartet Schwalb, der beim Halbfinale des THW und beim Finale als Co-Kommentator im Einsatz ist, einen würdigen Höhepunkt der Königsklasse: „Ich glaube, dass wir zwei Halbfinals sehen werden, in denen es in den letzten zehn Minuten wieder um alles gehen wird. Kleinigkeiten können dann entscheidend sein. Die Hochklassigkeit des Turniers wird sich über die Spannung definieren.“

Sky Experten Brand, Schwalb, Fritz und Hens bei allen vier Spielen im Einsatz

An beiden Tagen berichtet Sky jeweils ab 14.00 Uhr live und exklusiv. Am Samstag und Sonntag sind in der Domstadt die Sky Experten Heiner Brand, Henning Fritz, Martin Schwalb und Pascal Hens im Rahmen der Vorberichterstattung und auch während des Spiels zu sehen und zu hören. Moderator Jens Westen begrüßt täglich drei Experten am Sky Expertentisch in der Loge der LANXESS Arena.

Darüber hinaus ist bei allen Partien ein Experte als Co-Kommentator an der Seite von Karsten Petrzika oder Heiko Mallwitz im Einsatz.

Die Entscheidung live und exklusiv: PSG – Kielce und Kiel – Veszprem am Samstag

Am Samstag macht der Favorit aus Paris gegen Kielce den Anfang. Im Anschluss greift dann der THW Kiel in einer Neuauflage des Vorjahres-Halbfinals ins Turniergeschehen ein. Der deutsche Rekordmeister trifft auf den ungarischen Vorjahresfinalisten aus Veszprem, dem sie im Vorjahr mit 27:31 unterlegen waren.

Am Sonntag berichtet Sky ebenfalls ab 14.00 live. Zunächst steht das Spiel um Platz 3 auf dem Programm. Im Anschluss daran findet mit dem Finale der Höhepunkt der Spielzeit 2015/16 statt, in dem der Nachfolger des FC Barcelona ermittelt wird.

Das VELUX EHF FINAL4 live und exklusiv bei Sky

Samstag:

14.00 Uhr: Paris St. Germain – KS Vive Tauron Kielce, live auf Sky Sport HD 2 und Sky Go
Kommentator: Karsten Petrzika, Co-Kommentator: Henning Fritz
Moderator: Jens Westen, Sky Experten: Heiner Brand, Martin Schwalb, Pascal Hens

17.00 Uhr: THW Kiel – MVM Veszprem, live auf Sky Sport HD 2 und Sky Go
Kommentator: Karsten Petrzika, Co-Kommentator: Martin Schwalb
Moderator: Jens Westen, Sky Experten: Heiner Brand, Hennig Fritz, Pascal Hens

Sonntag:

14.00 Uhr: Spiel um Platz drei, live auf Sky Sport HD 2 und Sky Go
Kommentator: Heiko Mallwitz, Co-Kommentator: Pascal Hens
Moderator: Jens Westen, Sky Experte: Heiner Brand, Martin Schwalb, Henning Fritz

17.00 Uhr: Finale, live und exklusiv auf Sky Sport HD 2 und Sky Go
Kommentator: Karsten Petrzika, Co-Kommentator: Martin Schwalb
Moderator: Jens Westen, Sky Experte: Heiner Brand, Hennig Fritz, Pascal Hens

Anmerkungen werden geschlossen.