Home » Presse News, TV Fußball EURO 2016, TV Fußball Nachrichten, TV-Sport-Vorschau, Update     

Euro 2016: Die Franzosen sind im Stubaital angekommen!

09-euro2016-tv-sport

Das Stubaital ist einmal mehr Gastgeber für eine große Fußballnation. Die französische Nationalmannschaft nutzt die optimalen Bedingungen in Tirol zur Vorbereitung auf die Heimeuropameisterschaft. Wohnen wird die Mannschaft rund um Trainer Didier Deschamps im Fünfsterne-Hotel Jagdhof in Neustift.

Um 14 Uhr ist es so weit. Nach einer kurzen und bequemen Anreise vom Flughafen Innsbruck, steigt Didier Deschamps als erster aus dem Mannschaftsbus. Die französische Fußballnationalmannschaft wird vor dem Hotel Jagdhof von der Musikkapelle Neustift und einem Ehrenkomitee rund um den Tiroler Landeshauptmann Günther Platter, den Neustifter Bürgermeister Peter Schönherr, den Jagdhofchef und TVB Stubai Tirol Aufsichtsratsvorsitzenden Armin Pfurtscheller, den TVB Stubai Tirol Obmann Sepp Rettenbacher und TVB Geschäftsführer Roland Volderauer begrüßt.

Auf der Terrasse des Hotels fand im Anschluss der große Empfang der französischen Gäste statt, bei dem Landeshauptmann Platter und der Neustifter Bürgermeister Schönherr Gruß- und Glückwunschworte an die Mannschaft rund um Pogba, Matuidi und Griezmann richteten. Zum Empfang geladen waren zudem 25 Ehrengäste, darunter Tiroler Fußballgrößen wie Roland Kirchler, Michael Streiter, Michael Baur, der ehemalige Rennrodler Markus Prock, Wacker-Präsident Josef Gunsch und der Präsident des Tiroler Fußballverbandes Josef Geisler. Als Gastgeschenke wurden unter anderem Stubaier Köstlichkeiten, wie hausgemachte Pralinen vom Stubaier Gletscher, an Spieler und Betreuer überreicht.

Landeshauptmann Platter: „Es freut mich sehr, dass sich die französische Nationalmannschaft hier bei uns in Tirol auf die Europameisterschaft vorbereitet, ich darf Sie im Namen des Landes Tirol herzlich willkommen heißen. Die Voraussetzungen im Stubaital sind dafür optimal. Immerhin hat sich bereits im Jahr 2008 die spanische Nationalmannschaft hier auf die Euro vorbereitet und ist später Europameister geworden. Das Land Tirol ist als große Sportdestination und für seine exzellenten Sportler bekannt. Wir zählen zu den sichersten Ländern der Welt und haben in der Vergangenheit viele große Sportveranstaltungen organisiert. Auch in den kommenden drei Jahren werden fünf Weltmeisterschaften bei uns ausgetragen. Für uns ist immer wieder schön, wenn wir tolle Sportler, wie die französische Nationalmannschaft, hier bei uns begrüßen dürfen. Ich bin davon überzeugt, dass die Rahmenbedingungen im Jagdhof im Stubaital optimal sind und wünsche Didier Deschamps und seinem Team für die gesamte Vorbereitung und die Europameisterschaft alles Gute.“

Im Anschluss an den Empfang fanden die offizielle Pressekonferenz mit Didier Deschamps und das erste Mannschaftstraining statt.

DAS STUBAITAL – Ein Tal das fasziniert und zum Training motiviert

Das Stubaital in Tirol liegt nahe der Landeshauptstadt Innsbruck. 35 Kilometer lang, umgeben von 80 Gletschern und 109 Dreitausendern präsentiert sich das Stubaital mit seinen fünf Hauptorten Neustift, Fulpmes, Telfes, Mieders und Schönberg. Das Ganzjahresangebot begeistert vor allem aktive Urlauber, die Bewegung in der Natur schätzen. Der internationalen Fußballelite sind die infrastrukturellen Voraussetzungen mit den hochwertigen Beherbergungsbetrieben, den optimalen Trainingsbedingungen durch die Höhenlage auf 1.000 Metern, dem UEFA-konformen Alpenstadion in Neustift, sowie den Trainingsplätzen in Fulpmes bestens bekannt. Den Hotspot für Fußball-Trainingslager haben in der Vergangenheit zahlreiche Top-Mannschaften – darunter auch der EURO 08 Gewinner Spanien – genutzt. Erfolgsfaktor ist hier auch die auf die Bedürfnisse von Fußballmannschaften eingestellten Hotelbetriebe wie das Wellness und Relaxhotel Milderer Hof, das Vitalhotel Edelweiß, das Sporthotel Neustift oder das Aktiv- und Wellnesshotel Stubaier Hof.

Speziell das Relais & Châteaux SPA-Hotel Jagdhof***** in Neustift, langjähriger Parnterbetrieb von „SLFC Soccer“, gilt bei der internationalen Fußballelite als das Premium-Hotel im Stubaital. Die Lage, der mehrfach ausgezeichnete Wellnessbereich und die hervorragende gesunde Küche mit Bio Produkten aus der Region des Relais & Châteaux SPA-Hotel Jagdhof***** bewegt nun auch die französische Nationalmannschaft nach Neustift. Etwas genießen die Mannschaften in dem exklusiv geführten Hotel ganz besonders: den privaten Charakter, die luxuriöse Natürlichkeit und die individuelle Gastfreundlichkeit. Das 5-Sterne SPA-Hotel Jagdhof bietet 70 Gästezimmer und Suiten (bis zu 120m²) im traditionellen Tiroler Stil, verfügt über einen exquisiten Weinkeller sowie eine zwei Gault Millau Hauben gekrönte Küche. Der 3.000m² große Wellness- und SPA-Bereich offeriert eine einmalige Bade-, Relax- und Saunawelt mit einem vielfältigen Anwendungsangebot.
Für weitere Presseinformationen:
Tourismusverband Stubai Tirol
Mag.(FH) Michael Gstrein
Leitung PR
Stubaitalhaus, Dorf 3
A-6167 Neustift im Stubaital
Tel.: +43(0)501881-0+43(0)501881-0
Fax: +43(0)501881-199
E-Mail: presse@stubai.at
www.stubai.at

Anmerkungen werden geschlossen.