Home » Fanshop, LIVETICKER.TV, Presse News, TV Ski Alpin Nachrichten, TV Sport Nachrichten, TV Wintersport Nachrichten, TV-Sport-Vorschau, Update     

LIVE SONNTAG SKI WM 2017: Abfahrt der Herren, Vorbericht, Startliste und Liveticker – STARTZEIT 13.30 UHR

09-stmoritz062

St. Moritz – Am Samstag konnte die Abfahrt der Herren wegen der „Maloja-Nebel-Schlange“ nicht ausgetragen werden. Die Verantwortlichen der FIS haben das Rennen nun einen Tag später, auf Sonntag 13.30 Uhr neu angesetzt. Damit kann man sich in St. Moritz auf den „Super-Speed-Sunday“ freuen. Vor den Herren kämpfen die Abfahrts-Damen, bereits ab 11.30 Uhr um Gold, Silber und Bronze. Die offizielle FIS-Startliste und den FIS-Liveticker finden Sie unter www.Skiweltcup.TV !

Favoriten gibt es viele, denn oft gelten bei Weltmeisterschaften andere Gesetze. Peter Fill aus Südtirol hat im letzten Jahr die kleine Kristallkugel und die Disziplinenwertung gewonnen. Er hat in diesem Winter noch keine Abfahrt gewonnen, will aber unbedingt aufs WM-Treppchen klettern. Landsmann Dominik Paris hat in Kitzbühel gewonnen und will beim zweiten saisonalen Höhepunkt Ähnliches vollbringen. Oder triumphiert Kjetil Jansrud aus Norwegen, der im Super-G Erik Guay aus Kanada den Vortritt lassen musste?

Vorbericht, Startliste & Liveticker: www.Skiweltcup.TV

Das Team Austria hofft auf Hannes Reichelt (Garmisch-Sieger) und Max Franz (Gröden-Triumphator). Vincent Kriechmayr ist im Training gut gefahren, und Olympiasieger Matthias Mayer hat in letzter Sekunde das Abfahrtsticket verbuchen können.

Die Schweizer glauben natürlich an Beat Feuz, der im Vorjahr die Generalprobe für sich entschieden und beim WM-Super-G unter Wert geschlagen wurde. Auch Carlo Janka will angreifen. Selbst wenn die Saison 2016/17 nicht so verlief, ist es natürlich ein Wunsch von Patrick Küng, den vor zwei Jahren in Vail/Beaver Creek gewonnenen Titel vor heimischer Kulisse zu verteidigen.

Frankreich hat mit Johan Clarey und Adrien Théaux natürlich auch zwei ganz schnelle Athleten am Start. Andreas Sander und Pepi Ferstl wollen die deutsche Fahne hochhalten. Und auch der eine oder andere Außenseiter kann für Furore sorgen. Bei aller Vorfreude auf die Herrenabfahrt wünschen wir uns aber ein Rennen mit fairen Bedingungen für alle Athleten und vor allem, dass keiner zu Sturz kommt und sich schwer verletzt.

Vorbericht, Startliste & Liveticker: www.Skiweltcup.TV

Vorbericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

09-wm-herrenabfahrt-ankuendigung-2017

Anmerkungen werden geschlossen.