Home » News, TV Fußball Nachrichten, TV-Sport-Vorschau     

Borussia Mönchengladbach gegen Real Madrid und der BVB gegen Zenit St. Petersburg am 2. Spieltag der UEFA Champions League live und exklusiv bei Sky

Drei der vier deutschen Vereine sind in der Königsklasse erfolgreich in die neue Saison gestartet. Einzig Borussia Dortmund musste bei Lazio Rom eine Niederlage hinnehmen und steht bereits am 2. Spieltag unter Druck. Die Partie des BVB gegen Zenit St. Petersburg am Mittwoch sowie von Borussia Mönchengladbach gegen Real Madrid am Dienstag überträgt Sky live und exklusiv im deutschen Fernsehen.

Darüber hinaus erleben nur Sky Kunden und Nutzer von Sky Ticket im Rahmen der Original Sky Konferenz an beiden Abenden alle Spiele und alle Tore der UEFA Champions League live.

Live Ticker: Champions League am Dienstag & Mittwoch (UEFA Alle Spiele)
Live Ticker: Lokomotive Moskau – Bayern München
Live Ticker: Borussia Mönchengladbach – Real Madrid
Live Ticker: Borussia Dortmund – Zenit St. Petersburg
Live Ticker: Manchester United – RB Leipzig

Am Dienstagabend begrüßt Moderator Sebastian Hellmann die Zuschauer zunächst zum „Champions Countdown“ um 18.30 Uhr aus dem Studio sowie ab 19.30 Uhr zum „Dienstag der Champions“. Seine Gäste sind die Sky Experten Lothar Matthäus und Benedikt Höwedes, der seine Karriere in diesem Sommer beendete und zuletzt für Bayern-Gegner Lokomotive Moskau aktiv war. Die Partie des Rekordmeisters in Russland überträgt Sky in der Original Sky Konferenz ab 18.50 Uhr bis zu 50 Minuten live.

Im Anschluss steht dann Borussia Mönchengladbach vor einem der größten Spiele der vergangenen Jahre, wenn Real Madrid im Borussia-Park zu Gast ist. Die Mannschaft von Marco Rose konnte zum Auftakt einen Punkt bei Inter Mailand erringen. Real Madrid hingegen steht nach der Heimpleite gegen Donezk unter Zugzwang und will mit dem Rückenwind des 3:1-Sieges beim FC Barcelona am Wochenende nun auch in Gladbach dreifach punkten. Wolff-Christoph Fuss kommentiert die Begegnung, die Sky live und exklusiv überträgt.

Am Mittwochabend begrüßt Moderator Sebastian Hellmann ab 19.30 Uhr den Sky Experten Didi Hamann und Steffen Freund. Sie stimmen die Zuschauer auf das Heimspiel von Borussia Dortmund gegen Zenit St. Petersburg ein, das Martin Groß kommentieren wird. Beide Mannschaften verloren ihre Auftaktpartien.

Darüber hinaus ist Analyse-Experte Erik Meijer an beiden Abenden im Studio im Einsatz.

Alle weiteren Partien des 2. Spieltags, darunter neben der Begegnung Lokomotive Moskau – FC Bayern München unter anderem auch Manchester United – RB Leipzig und Juventus Turin gegen den FC Barcelona überträgt Sky an beiden Abenden in der exklusiven Original Sky Konferenz mit jeweils zwei Partien zur frühen Anstoßzeit um 18.55 Uhr und sechs Paarungen ab 21.00 Uhr.

Die Einzelspiele des FC Bayern München und von RB Leipzig werden jeweils ab Mitternacht in voller Länge ausgestrahlt.

Die Königsklasse und ihr Titelverteidiger in HDR: Gladbach – Real am Dienstag

Nach dem erfolgreichen Start mit zwei Bundesliga-Spielen pro Spieltag zeigt Sky ab dieser Saison erstmals auch ausgewählte Topspiele der UEFA Champions League live und exklusiv in UHD und HDR (High Dynamic Range), am 2. Spieltag die Partie von Borussia Mönchengladbach gegen Real Madrid. HDR bietet den Zuschauern mit einem geeigneten Fernsehgerät noch mehr Details, kräftigere Farben und einen erhöhten Kontrast.

Ausführliche Informationen zur UEFA Champions League bei Sky sind unter sky.de/ucl abrufbar.

Die neue Freiheit bei Sky: Mit Sky Q oder dem flexiblen Streaming-Service Sky Ticket live dabei sein

Die Live-Übertragungen der UEFA Champions League sind mit Sky Q im Rahmen des Sport Pakets (sky.de) empfangbar, wahlweise im klassischen TV oder mit Sky Go auch mobil und unterwegs.

„Champions Corner“, Highlights, Stimmen: die Königsklasse im Free-TV auf Sky Sport News

Auch wenn die Live-Übertragungen aus der Königsklasse den Abonnenten des Sky Sport-Pakets und den Nutzern von Sky Ticket vorbehalten bleiben, sind alle Fußballfans auf Sky Sport News während der laufenden Spiele näher dran als auf jedem anderen Sender im deutschen Free-TV. Moderatorin Katharina Kleinfeldt führt am 2. Spieltag durch „Champions Corner“. Mit Patrick Owomoyela, André Breitenreiter und Riccardo Basile wird sie an beiden Abenden das Geschehen in den Stadien begleiten und analysieren. Am Dienstag beginnt die Sendung rechtzeitig zum Auftritt des FC Bayern in Moskau bereits um 18.50 Uhr, am Mittwoch um 20.50 Uhr.

Darüber hinaus berichtet Deutschlands einziger 24-Stunden-Sportnachrichtensender auch rund um den Spieltag umfassend aus der Königsklasse. Neben prominenten Gästen rund um die anstehenden Begegnungen sind hier unter anderem die Pressekonferenzen der deutschen Vereine zu sehen.

Unmittelbar nach Spielende sind auf Sky Sport News im Rahmen von „Champions Corner“ und der „Late Night News“ ab 23.00 Uhr bereits die ersten Spielszenen der Begegnungen des Abends zu sehen. Ab 0.00 Uhr sind in „Alle Spiele, alle Tore kompakt“ die ersten ausführlichen Highlight-Zusammenfassungen aller Partien des Abends im Free-TV zu sehen.

Der 2. Spieltag der UEFA Champions League live bei Sky Sport:

Dienstag:
18.30 Uhr: „Champions Countdown“ und die Original Sky Konferenz ab
18.50 Uhr und ab 20.55 Uhr live auf Sky Sport 1 HD
18.50 Uhr: „Champions Corner“ auf Sky Sport News
19.30 Uhr: „Dienstag der Champions“ und Borussia Mönchengladbach – Real Madrid auf Sky Sport 2 HD und Sky Sport UHD, in „Champions Corner + Live“ auf Sky Sport 3 HD und im Scoutingfeed auf Sky Sport 4 HD

Mittwoch:
18.30 Uhr: „Champions Countdown“ und die Original Sky Konferenz ab
18.50 Uhr und ab 20.55 Uhr live auf Sky Sport 1 HD
19.30 Uhr: „Mittwoch der Champions“ und Borussia Dortmund – Zenit St. Petersburg auf Sky Sport 2 HD und in „Champions Corner + Live“ auf Sky Sport 3 HD
20.50 Uhr: „Champions Corner“ auf Sky Sport News

Pressekontakt:

Thomas Kuhnert
External Communications / Sports
Thomas.kuhnert@sky.de

Quelle: www.Sky.de

Anmerkungen werden geschlossen.