Home » News, Presse News, TV Radsport Nachrichten, TV Sport Nachrichten, TV-Sport-Vorschau     

Die Tour de France 2021: Franzose Julian Alaphilippe startet mit dem gelben Trikot in die 2. Etappe

Landerneau, Samstag, 26. Juni – Julian Alaphilippe fuhr mit Hilfe seines Wolfpacks von Deceuninck-Quick Step zum Sieg am Anstieg von La Fosse aux Loups (die Wolfsgrube). Er wurde der erste Franzose, der die Eröffnungsetappe der Tour de France seit Christophe Moreau vor zwanzig Jahren gewann und erst der dritte amtierende Weltmeister, der das Regenbogentrikot am Ende der 1. Etappe gegen das Gelbe Trikot tauschte, nach Georges Speicher (1934) und Bernard Hinault (1981).

2. Etappe:
P
erros-Guirec – Mûr-de Bretagne | 183,5 km

Es geht ins Herz der bretonischen Radsportbegeisterung! Die Mûr de Bretagne hat sich als die L’Alpe d’Huez Nordfrankreichs etabliert. Natürlich nicht so schwer wie ein Alpenanstieg, aber die Klassementfahrer werden sich vorne zeigen müssen, wenn es am Ende auf den Rundkurs geht und die Bergwertung an der Mûr de Bretagne zweimal bezwungen werden muss. Ein großartiger Kampf um Gelb und das Bergtrikot stehen bevor.

Quelle: Das Erste & letour.fr

Anmerkungen werden geschlossen.